Umzug leicht gemacht

Handwerkliche Tätigkeiten sind oft mit einem Umzug verbunden. Das neue traute Heim soll dabei mit geringem handwerklichen Aufwand gemütlich werden. Zu einem Rückzugspunkt, vielleicht mit kleinen Oasen, die Entspannung und pure Gemütlichkeit bieten. Aber auch Räumlichkeiten für Gäste und Kinder. Doch vor dem Einzug steht der Umzug. Ein wichtiger Punkt, der für viel Stress sorgt. Besonders wenn eine ganze Familie umziehen möchte. Aus diesem Grunde haben wir nachfolgend eine Umzug Checkliste zusammengestellt. Die Checkliste Umzug soll Ihnen einen entspannten Arbeitsablauf bieten. Bei der Umzug Checkliste beachten wir nicht nur die einzelnen Punkte, sondern möchten Ihnen auch mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen. Was ist dabei mit dem alten Mietvertrag zu beachten? Welche Schönheitsreparaturen sind vorher zu erledigen. Und wie ist das mit der Wohnungsübergabe. All das sind wichtige Punkte bei der Umzug Checkliste. Schließlich wollen Sie sich nachher wohlfühlen, ohne Gedanken an die alte Wohnung. Bei größeren Umzügen sollte deshalb auch immer ein Umzugsunternehmen beauftragt werden.

Umzug: Das Umzugsunternehmen

Familien haben weniger Sorgen, wenn ein Umzugsunternehmen beauftragt wird. Sicherlich ist die Eigenregie  im ersten Augenblick finanziell günstiger. Doch wer diesen bereits einmal in eigener Regie durchgeführt hat, weiß wie aufwendig und stressig das Ganze sein kann. Abhilfe bieten deshalb   Umzugsunternehmen, die auf Wunsch alle Sorgen abnehmen können. Unter dem Strich, berechnet man die gewonnene Zeit und den weggefallenen Stress ist das oft viel günstiger. Nur kleinere Umzüge (1 – 2 Zimmerwohnungen) sind in vielen Fällen in Eigenerledigung günstiger. Übrigens sollten Sie keinesfalls bei einem Umzugsunternehmen immer das erste Angebot akzeptieren. Mittlerweile lassen sich auch im Internet interessante Vergleichsportale finden. Anhand Ihres Umfangs und dem einzelnen Wünschen finden Sie schnell in Ihrer Stadt das richtige und vor allem preiswerte Umzugsunternehmen.

In der Regel beansprucht ein Vergleich für den Umzug nur wenige Sekunden. Soll dieser aber selbst durchgeführt werden, sorgen Sie im Bedarfsfalle für ausreichend Helfer aus dem Freundes- und Bekanntenkreis. Hier gilt: Wer früh fragt, bekommt zwar zahlreiche Zusagen. In der Regel kommen zum Umzugstermin aber nur die Hälfte der zugesagten Personen. Bedenken Sie das immer im Voraus!

Doch zurück zu unserer Checkliste Umzug, die wir Ihnen unter verschiedenen Rubriken zusammengestellt haben. Mit einem Klick erreichen Sie dabei den gewünschten Bereich.

Artikel Umzug Checkliste

  1. Der Zeitplan
  2. Umzugskosten vom Amt
  3. Schönheitsreparaturen
  4. Umzugshelfer
  5. Umzugskartons
  6. Mietkaution

Wir hoffen, Ihnen mit diesem kleinen Ratgeber eine nützliche Hilfe bieten zu können und wünschen Ihnen  entspanntes und erfolgreiches Gelingen.

Bildnachweis Pixelio.de
Hauptbild: Cornelia Menichelli
2. Bild: Thomas Siepmann