Wohnideen mit dem Plissee

3 mins read

Früher war es das Rollo, das sich einfach und schnell am Fenster montieren ließ. Allerdings hatte es auch so seine Tücken. Ging es um einen effektiven Sichtschutz, musste das Rollo schon ganz heruntergezogen werden. Schön sah das in den seltensten Fällen aus. Eine Alternative zum normalen Rollo ist das Plissee, das mittlerweile mehr als nur ein kurzfristiger Trend ist. Für Wohnideen bietet es zudem eine Menge an Vielfalt und Einsatzmöglichkeiten. Die Auswahl ist groß. So wird das Plissee mittlerweile in nahezu allen Qualitäten (Lichtdicht, lichtdurchlässig, etc.) angeboten und auch die Farb- sowie Dekorpalette ist groß. Im Bereich der Größen werden praktisch alle Standardfenster abgedeckt. Sind es Spezialmasse, kann das Plissee einfach mit Schere und einer normalen Haus-Säge in nur wenigen Minuten gekürzt werden. Plissee anbringen Die Installation ist denkbar einfach. In der Regel sogar einfacher als bei einem Rollo. Bohren oder Schrauben in das Fenster bzw. die Wand zu drehen, ist nicht erforderlich. Sichere Clips dienen als guter und stabiler Halt. Bei nicht zu öffnenden Fensterfronten kann das Plissee einfach über stabile und gut haftende Klebestreifen angebracht werden. Die Streifen können später wieder rückstandslos entfernt werden. Insgesamt ergeben sich beeindruckende Effekte durch das Plissee. Der Vorteil: Es kann überall genutzt werden. Im Gegensatz zu einem Rollo bietet es vielfältige Vorteile.

Vorteile Plissee

Das Plissee besteht unten und oben aus einer dekorativen Plastik- oder Holzleiste. Es gibt auch Ausführungen aus Aluminium. Das Plissee selbst ist aus gestärktem Papier, das auch einfach mit einem feuchten Lappen ohne Bedenken abgewischt werden kann. Das Rollo kennt nur eine Richtung. Es ist praktisch nur nach unten zu ziehen. Das Plissee hingegen kann nach oben, nach unten oder auch auf von oben und unten direkt in die Mitte gezogen werden. Je nachdem, wie es gerade sitzen soll. Der Stoff ist wie eine Ziehharmonika gefaltet und sitzt an einem intelligenten Schienensystem. Für eine Positionsveränderung reicht in der Regel ein kleiner Handgriff aus. Das ein Plissee nicht einmal teuer sein muss, beweisen die Angebote auf .

Plissee und Wohnideen

Fenster, Balkontüren und Zimmertüren lassen sich damit nicht nur einfach toll dekorieren, sondern auch vor Sonne und Blicken schützen. Wer nur auf einen Blickschutz setzt, kann lichtdurchlässige Plissees auswählen. Von außen kann keiner mehr reinblicken, die angenehmen Sonnenstrahlen fallen aber dennoch in den Raum. Es muss also keine Dunkelheit im Inneren herrschen. Ein Plissee ist aber auch ein wunderbarer Raumtrenner. In Ein-Raum-Wohnung, kann der Arbeitsbereich oder das Bett so einfach dekorativ abgetrennt werden. Dabei muss das Plissee gar nicht einmal bis zur Decke hochgezogen werden. Es reicht wenn es vom Boden bis etwa zu ¾ der Raumhöhe reicht. Umso größer ist der Effekt. Aber auch Regale können damit als Abdeckfront dekorativ versehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Richtige Baufinanzierung finden

Next Story

Rund ums Parkett

Latest from Blog

Tonstudio bauen

Für Musiker, genauso wie für Hobbymusikanten, ist das eigene Tonstudio ein kleiner Traum. Oft bleibt er

Alexa als Haussicherung

Sie haben wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was digitale Assistenten alles können. Alexa, Google Assistant und andere

Smart Home für das Haus

Wir von Handwerkerrat sind manchmal auch HeimautomatisierungsFans. In den letzten Jahren hat sich unser intelligentes Heimsystem

Vinyl Bodenbeläge

Wie Sie mit Vinyl Ihr Zuhause auffrischen können Wenn Sie sich nach neuen Projekten für Ihr