Wohnideen Küche bis Esszimmer

Regelmäßig präsentieren wir von Handwerkerrat immer wieder neue Wohnideen, die im Haushalt einfach umzusetzen sind. Heute haben wir dazu wieder einmal ein paar interessante Möglichkeiten zusammengestellt. Unsere erste Wohnidee fällt auf die Küche. Handelt es sich dabei nur um einen kleinen Raum, wirken große Schränke häufig deplatziert und nehmen optisch viel Platz ein. Eine Lösung und zugleich attraktive Alternative sind offene Wandregale, durch die klassische Hängeschränke ersetzt werden. Als Wohnideen für die Küche zaubern sie Behaglichkeit und ein gemütliches Flair. In den offenen Regalen sollten vor allem Geschirr und dekorative Elemente gestellt werden. Glas eignet sich dafür weniger.

Passende Farben für die offenen Regale sind alle hellen Töne. Mit dem Geschirr und weiteren Accessoires können dann farbliche Akzente gesetzt werden.

Wohnideen und das Esszimmer

Seit Jahren ist es nicht nur ein Trend, sondern es gehört auch zum guten Ton in den eigenen 4-Wänden dazu. Gemeint ist das Esszimmer. Im Versand finden Sie dazu die unterschiedlichsten Kombinaten, um das Esszimmer stilvoll einrichten zu können. In der Regel wird dieser Bereich heute nicht mehr vom eigentlichen Wohnraum abgetrennt. Damit jedoch eine optische Trennung erfolgt, eignen sich andere Böden, Farben und dezente Unterschiede, um eine optische Abtrennung zu erzeugen. Akzente können vor allem durch die Tischform bei diesen Wohnideen gesetzt werden. Dabei ist zu beachten, dass ein außergewöhnliches Tischdesign immer mit schlichten Stühlen kombiniert werden sollte. Im Essbereich empfiehlt Handwerkerrat für die Wandfarben dezente und helle Nuancen zu wählen. Je nach Stil und Einrichtung macht es für die Wohnideen dabei Sinn, den Boden zu betonen. Ein robuster und stilvoller Teppich oder elegantes Parkett, das sich zum sonstigen Bodenbelag im Wohnzimmer abtrennt sind dabei beliebte Stilmittel. Wer sich für Parkett entscheidet, darf hierbei auch ruhig dunklere Holztöne auswählen. Mit der Farbe Weiß beim Tisch sorgen Sie für eine leichte Atmosphäre. Eine ideale Farbwahl für kleine Flächen.

Wohnideen für das Wohnzimmer

Die besten Wohnideen im Wohnzimmer lassen sich mit farblichen Nuancen an Wand und auf dem Boden verwirklichen. Damit kann der meist genutzte Raum in einem edlen und doch urgemütlichen Zustand erscheinen. Besonders stilvoll für diese Wohnideen sind zum Beispiel weiße Sofa-Möbel mit hellbraunen Wänden und einem dunklen Boden, die harmonisch miteinander kombiniert werden. Die Decke und die Fenstereinbuchtungen werden dabei in weiß gehalten. Eine solche Farbkombination bei diesen Wohnideen eignen sich für eine moderne als auch klassische Möbel Einrichtung.

Moderner und mutiger bei den Wohnideen wirken hingegen Farben wie Rot, Gelb und zum Beispiel Orange. Hierbei sollten Heimwerker aber immer vorsichtig die einzelnen Farben miteinander kombinieren. Besonders harmonisch für diese Wohnideen wirken Gelb und Orange zusammen, die dem Wohnzimmer eine positive und frische Atmosphäre verleihen. Eine wunderschöne Wandfarbe für einen modernen Einrichtungsstil und für klare Formen bei der Möbel Auswahl. Wirkt das Wohnzimmer später zu monoton, was häufig bei zu breitem Einsatz der Farben geschieht, gibt es auch hierfür eine einfache Lösung. Mit farblichen Gardingen und Vorhängen können Sie schnell einen Gegenkontrast setzen, um den Raum lebendiger zu gestalten.

[Bild: Rainer Sturm  / pixelio.de ]