Jalousien montieren

Für die Renovierung oder Sanierung geht es beim Heimwerker auch immer wieder um das Thema Jalousien montieren. Auf den ersten Blick ein einfaches System, das eigentlich nicht mit einem Artikel gewürdigt werden müsste. Heimwerker, die aber bereits einmal eine Jalousie oder ein Rolle gekauft haben, kennen das große und sehr unterschiedliche Angebot. Mittlerweile unterscheiden sich die einzelnen Systeme so sehr, dass es gar nicht immer so einfach ist, eine Jalousie montieren zu können. Oftmals ist es sogar nervenaufreibend. Erst vor kurzem haben wir uns mit dem Thema Jalousien montieren beschäftigt. Bei einem Probekauf haben wir uns für sehr unterschiedliche Modelle entschieden. Vom Billig-Modell für unter 5 Euro bis zum hochwertigem Modell für über 50 Euro. Natürlich können Heimwerker von billigen Modellen nicht viel erwarten. Doch beim Punkt Jalousien montieren sollte dieses eigentlich keine Probleme machen. Eigentlich …

Jalousien montieren und die Probleme

Beim billigen oder sagen wir besser günstigen Modell war die Qualität der Jalousie soweit als gut zu bezeichnen. Für den Preis sogar deutlich besser als erwartet. Doch als es darum ging, die Jalousien montieren zu müssen, zeigten sich die ersten Schwachpunkte. Wie mittlerweile bei den meisten Modellen, liegen einfache Klemmhaken anbei, die einfach am Fensterrahmen ohne Bohren befestigt werden. Das klappte auch. Leider jedoch war der Haken an der Seite, die zur Fensteraußenseite geklemmt werden musste, so dick, das die Fenster nur noch mit großem Druck zu schließen waren. Durch 4 solcher Hacken entstand ein beachtlicher Druck, der auf Dauer zu Schäden im Schließsystem geführt hätte. Dieser Kauf lehrte uns eins.- Bevor es zu den Jalousien montieren geht, sollte vor dem Kauf der Artikel angesehen werden. Dazu gehört auch unbedingt ein Blick auf die Befestigungshaken. Das gilt nicht nur für Jalousien, sondern insbesondere auch Rollos und Plissees. Hier gibt es ebenfalls gute, günstige und sehr billige Angebote. Aus diesem Grund raten wir immer zu einer Bestellung im Online-Shop. Die Ware kann zuhause in aller Ruhe kontrolliert und besichtigt werden, bevor es zu den Jalousien montieren geht. Gefällt etwas nicht, oder ist die Qualität nicht wie erwartet, kann der Artikel einfach binnen 14 Tagen zurückgegeben werden. Im Geschäft fehlt oft die Ruhe für eine genaue Kontrolle.

Jalousien montieren – So geht das heute

Bohren oder schrauben gehört beim Jalousien montieren eigentlich der Vergangenheit an. Mittlerweile werden direkte Haken und Clips mitgeliefert, die einfach im Fensterrahmen unten und oben (je 2) ein zughängen sind. Der Halt ist stabil und der Rahmen wird nicht beschädigt. Ein Punkt, der sich besonders in Mietwohnungen als Vorteil erweist. Für Fensterfronten, die nicht geöffnet werden können, ist ähnliches vorhanden. Hier werden die Clips mit kräftigen Klebestrips befestigt. Der Rahmen muss jedoch zuvor gut gereinigt werden. Der Halt überrascht. Selbst Produkte aus Alu oder Holz halten ohne Probleme. Die Bohrmaschine kommt beim Jalousien montieren kaum noch zur Anwendung.

Bild: Steve Wall-Flickr.