Badideen für Wohlfühlmomente

Heimwerker lieben das Bad. Aus diesem Grund wollen wir uns erneut den Badideen widmen und einige Tipps und Vorschläge unterbreiten. Immerhin soll das Bad eine Art Wohlfühloase darstellen, in der wir uns von allem Stress und Problemen einfach entledigen können. Bis dahin ist es jedoch für viele Heimwerker ein langer Weg. Wer heute umzieht oder ein älteres Haus kauft, wird beinahe von den antiquierten Badzimmern erschlagen. Es fehlen neue Badideen, damit es mit der Wohlfühloase auch wirklich funktioniert. Besonders beliebt bei Heimwerkern und vor allem den Damen ist die freistehende Badewanne. Allerdings muss der Raum hierfür unbedingt genügend Platz bieten. Der Abstand zur Wand sollte dabei mindestens 75 cm betragen. Die Badewanne selbst benötigt ungefähr 170 x 80 cm. Das entspricht also in etwa einem Platzbedarf von 5,3 m².

Badideen- In Hülle und Fülle

Trendwände sind der neue Trend, wenn es um Badideen geht. Besonders beliebt ist eine Installationswand, die gerne bei bodengleichen Duschen zum Einsatz kommen kann. Diese kann zu einem die Dusche vom Waschbecken und dem WC abtrennen und auf der anderen Seite selbst von beiden Seiten nutzbar sein. Auf der einen Seite bieten sich Ablageflächen, Spiegel auf den anderen Einbauschränken. Vielfältige Badideen lassen sich mit der Installationswand, in der ebenfalls auch Rohre und Kabel verlaufen können, umsetzen.

Optisch vergrößern
Ein Problem, das Heimwerker nur allzu gut kennen. Das Bad ist einfach zu klein. Doch mit ein paar Tricks, kann der Schein schnell verwässert werden. Am Ende erstrahlt ein optisch größeres Bad bei unseren Badideen. Dabei sollten die Fugen zwischen den Fliesen immer recht klein gehalten werden. Ganz wichtig sind die Farbkombinationen. Wannenverkleidung und Bodenbelag sollten identisch sein, um den Raum optisch vergrößern zu können. Sinnvoll ist bei diesen Badideen auch ein großer Spiegel, der ebenfalls zu dem gewünschten Effekt führt.

Romantische Atmosphäre schaffen
Eine interessante Idee dazu ist zum Beispiel der LED Duschkopf. Ein verspieltes Accessoires, das am Abend oder früh am Morgen für eine sehr besinnliche Atmosphäre sorgen kann. Beim Duschen erstrahlt das Wasser in den unterschiedlichsten Farben. Möglich macht das eine Turbine, die sich im Duschkopf befindet. Der große Vorteil hierbei, sie wird ohne Batterien betrieben. Alleine durch die Wasserkraft wird die Turbine angetrieben und sorgt so für das einzigartige Farbenspiel. Dabei entsteht eine angenehme Wohlfühlatmosphäre im Bad. Den LED Duschkopf gibt es bereits für unter 30 Euro. Er kann recht problemlos auf jeden Standard Schlauch aufgedreht werden. Das dauert nur wenige Sekunden. Ob für das eigene Heim oder als interessante Geschenkidee. Mit Sicherheit wird dieses Accessoires bei den Badideen zum Highlight.

Badideen mit ebenerdigen Duschen

Sie sind der Traum aller Heimwerker und Frauen. Die ebenerdigen Duschen. Ein Design-Werk, das den Raum ebenfalls großzügiger erscheinen lassen kann. Hierbei sollte transparentes Glas verwendet werden. Keinesfalls Kunststoff oder andere Abdeckungen. Diese Badideen machen auch später im Alter Spaß. Immerhin kann die Dusche nun auch behinderten- und altersgerecht betreten werden. Der Duschbereich sollte durchgefließt sein. Gleichzeitig sind damit diese Badideen auch eine Herausforderung für den Heimwerker. Immerhin muss zuvor der Boden aufgeschlagen werden. Wasserabfluss und auch die Rohre verlaufen ebenerdig. Vielleicht ein wundervoller Anlass, um gleichzeitig auch eine Bodenheizung einbauen zu können?

Bei der Dusche sollte nicht gespart werden. Das gilt besonders für diese Badideen bei der Brause. Statt einem billigen Modell, sollte ruhig ein wenig mehr investiert werden. Regenduschen und Regenhandduschen sind schon seit langem der neuste Schrei, wenn Heimwerker beim Duschen ein völlig neues Gefühl erfahren wollen. Mit einem Durchlauferhitzer lässt sich der Wasserverbrauch deutlich minimieren. Mit einem Knopfdruck lässt sich mit diesen Duschideen das Wasser schnell abstellen und mit gleicher Temperatur wieder anstellen. So macht die Erfrischung am Morgen wirklich Spaß. Regenduschen gibt es bereits ab 60 Euro im Handel.

Badideen mit Rollen

Ist das Badezimmer klein und beengt, werden die normalen Möbel immer wieder für Unmut sorgen. Sinnvoll können Bad Möbel mit Rollen sein. Tolle Badideen mit Rollen. Jedes Regal, jeder Schrank auf dem Boden kann so einfach mit Rollen versehen werden. Bei Bedarf können Sie einfach ohne Aufwand bewegt werden. Ist der Platz aber auch dafür zu klein, helfen Rollcontainer, die einen flexiblen Stauraum auf kleinstem Platz bieten.

Bild: Thomas Kohler/Flickr.