Wohnideen mit Regalen

5 mins read

In unserer Wohnideen Reihe widmen wir uns heute noch einmal mit besonderem Fokus dem Regal. Dieses Möbelstück ist wie kaum ein anderes flexibler und in seiner Art und Weise überall dort einsetzbar, wo Platz benötigt wird. Früher war ein Regal eintönig und oft schmucklos. Diese Zeiten sind vorbei. Heute sprechen wir von einer farbigen Vielfalt, die bei dezenten Farben beginnt und lange noch nicht bei knalligen endet. Besonders beliebt ist aktuell der Vintage-Style. In diesem Umfeld lassen sich wunderschöne Regalideen vorfinden, die überall in der Wohnung eingesetzt werden können. Generell könnten die Anforderung an ein Regal aber eigentlich unterschiedlicher nicht sein. Manchmal wird es zum dekorativen Raumtrenner, manchmal zum kleinen Schmuckstück an der Wand oder zum Würfel, der sowohl auf dem Boden also auch hoch oben seinen Platz finden kann. Eines haben alle Ausführungen gemeinsam: Ein Regal muss heute praktisch, schön im Design und vielfach nutzbar sein. Praktisch kein anderes Möbelstück kann diese Vielfalt erfüllen. Wer die einzelnen Ausführungen geschickt in das Wohnambiente einfügen kann, kann damit neue und gemütliche Akzente setzen und zugleich Stauprobleme lösen. Unsere Wohnideen mit Regalen sollen dabei Anregungen und Ideen für Neues geben.

Regale: Unsere Wohnideen

Zunächst einmal müssen wir den Begriff Regal weiter fassen, als wir uns diesen Gedanklich oft vorstellen. Ein Regal kann in kleinem und großem zum Beispiel mit Türen aus Holz und Glas verbunden werden. Daraus entsteht ein Regalschrank. Auch offene und geschlossene Kombinationen sind möglich und können neben reizvollen Elementen vor allem Platzprobleme lösen. Einen Einbauschrank mit einem offenem Regal zu kombinieren schafft Luft und Frische im Raum. Dabei geht es oft um Passgenauigkeit. Letzteres kennt jeder, der in einen Altbau zieht oder im Dachgeschoss mit Schrägen wohnt. Hier geht es vor allem darum, jede Fläche und Ecke optimal auszunutzen. Standardlösungen aus dem Handel helfen in der Regel nicht weiter. In diesem Fall ist es sinnvoll Regal und Einbauschränke nach Maß anfertigen zu lassen. Dass dieses nicht teuer sein muss, beweist zum Beispiel die Seite dereinbauschrank.de.

Multifunktionsregale

Die neuen Multifunktionsregale sind ebenfalls bei Wohnideen beliebt. Dabei handelt es sich oft um Würfel in unterschiedlichen Größen, die beliebig oft miteinander kombiniert werden können. Das Regal kann sowohl als Einzelwürfel seinen Platz finden oder zu einem Großregal in allen Formen heranwachsen. Möglich macht das der weitere Zukauf von zusätzlichen Regalwüfeln. So oder ähnlich funktionieren die meisten Multifunktionsregale, die praktisch mit den Anforderungen mitwachsen.

Als Raumtrenner
Begehrt sind Regale aber auch als Raumtrenner. Viele Hersteller präsentieren dafür mittlerweile sogar farbige Kreationen, die zum direkten Blickfang werden können. Heimwerker können es aber auch anders machen. Kaufen Sie einfach ein weißes oder direkt unbehandeltes Holzregal, das die entsprechende Höhe und Länge sowie Breite für die Eigenschaft als Raumtrenner aufweist. Nun können Sie in aller Ruhe das Regal in einer neuen Farbe streichen oder es sogar mehrfarbig gestalten. So wird es nicht nur zum Raumtrenner, sondern auch zum Unikat. Bei deckenhohen Regalen sollten Sie darauf achten, dass die Farbe am Ende nicht zu dunkel und schwer ausfällt. Sinn macht es hierbei, sich mit der Farbenlehre vorab zu beschäftigen und entsprechend diesen Erkenntnissen den richtigen Ton zu wählen. Einige Farben können den Raum optisch vergrößern, andere genau das Gegenteil. Dieses ist besonders dann wichtig, wenn ein Regal als Raumtrenner eingesetzt wird und damit quasi zu einem losen Teil der Wand wird.

Hängeregale
Hängeregale bei unseren Wohnideen sind in der Regel die ideale Möglichkeit, um den Raum effektiv nutzen zu können. Dabei wird die Bodenfläche nicht behindert und der obere Platz optimal ausgenutzt.

Wohnideen: Hell oder dunkel

Ob das Regal bei den Wohnideen hell oder dunkel ausfallen soll, hängt ganz von dem gewünschten Flair ab. So wirken zum Beispiel dunkle Farben und Hölzer als besonders edel. Hellere hingegen strahlen Behaglichkeit und Natürlichkeit aus. Alternativ kann es auch mit Glas kombiniert werden. Hierbei sollte aber bedacht werden, das Glas häufig sehr putzaufwendig in der Pflege ist. Allerdings kann Glas gerade in kleinen Räumen in Regalen optisch mehr Platz schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Wohnideen mit Esstischen

Next Story

Wohnideen mit LED

Latest from Blog

Tonstudio bauen

Für Musiker, genauso wie für Hobbymusikanten, ist das eigene Tonstudio ein kleiner Traum. Oft bleibt er

Alexa als Haussicherung

Sie haben wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was digitale Assistenten alles können. Alexa, Google Assistant und andere

Smart Home für das Haus

Wir von Handwerkerrat sind manchmal auch HeimautomatisierungsFans. In den letzten Jahren hat sich unser intelligentes Heimsystem