Schöner Wohnen mit Tapeten

In der Wohnideen Reihe beschäftigen wir uns heute noch einmal mit Tapeten. In den letzten Jahren hat die Auswahl bei Mustern, Formen und vor allem in den farblichen Nuancen deutlich zugenommen. Vom klassischen schwarz oder dezenten Farben bis hin zu Tapeten mit Metallicfarben oder direktem Pink ist heute alles verfügbar. Bei der Form besteht die Wahl zwischen einer Papier-, Vinyl- oder zum Beispiel einer Metalltapete. Im Jahr 2015 sind weiße Wände out. Trendig gelten farbige aber auch Tapeten die klassische Motive mit skurrilen Motiven, Figuren oder Farbnuancen verbinden. Dabei wird jeder Raum zu einer Bildgalerie, dessen erstaunten Blicken sich keiner verwehren kann. Für Heimwerker ist die Auswahl bei den jeweiligen Wohnideen derart groß, dass eine Entscheidung wirklich schwer fällt. Der klassische Handel, also das Ladengeschäft oder der Baumarkt vor Ort, kann längst nicht mehr mithalten. Sowohl bei der Auswahl als auch bei der preislichen Gestaltung. Immer öfters kaufen Heimwerker und Co. direkt im Online-Shop. Der Vorteil: Massig Auswahl, gute Preise und schnelle Lieferung ohne Parkplatzsuche.

Wohnideen mit Tapeten

Immer beliebter werden aber auch Tapeten mit floralen Mustern bei den einzelnen Wohnideen. Bilder und weitere Kunstwerke für die Wand sind bei diesen Tapeten nicht mehr nötig. Neben floralen Mustern lassen sich aber auch Print-Drucke und knallige Motive vorfinden. Jeder Raum kann so mit einer anderen Wohnidee gestaltet werden. Eine recht große Vielfalt haben wir dabei zu unserer Recherche im Onlineshop von Tapetenmax.de gefunden. Ein weiteres Highlight, das bereits seit letztem Jahr im Trend liegt, sind die sogenannten Fransen-Tapeten. Mit dezenten Mustern Überzügen die Tapeten mit einem Überraschungseffekt, der bei jeder erneuten Begegnung zum Highlight wird. Die Fransen wirken vollkommen realistisch, sind jedoch nur aufgedruckt.

Doch auch die unterschiedlichen Einrichtungsstile lassen sich mit den aktuellen Wohnideen bei den Tapeten abdecken. Heimwerker, die ihre Vorliebe für asiatische Kulturen entdeckt haben, finden dazu zum Beispiel wunderschöne Tapeten mit Rotgold und den klassisch, sterilisierten Kirschblüten. Kombiniert mit einer Vinyl-Tapete aus Orange. Fertig ist der asiatische Look im eigenen Heim.

Raumtrennung mit Tapeten

Tapeten eignen sich bei unseren Wohnideen aber auch ideal zur optischen Raumtrennung. Soll ein großer Raum optisch ein wenig abgetrennt werden, kann eine Spannplatte eingesetzt werden, die dann mit einer dekorativen Tapete zum Highlight wird. Diese Raumtrennung macht vor allem dann Sinn, wenn ein Arbeitstisch oder ein Esszimmer im Wohnraum Platz finden. So kann ein großer Raum edel verziert und gemütlich gestaltet werden. Der Aufwand ist für Heimwerker gering. Das Ergebnis nachher umso schöner.

Ein rustikaler Stil lässt sich bei den Wohnideen zum Beispiel mit einer Holzrücktapete erreichen. Dabei werden im Shabby Chic Look mehrere realistisch wirkende Holzplatten übereinander ersichtlich. Am Ende entsteht ein romantischer Look, der sowohl mit modernen aber auch klassischen Möbel kombiniert werden kann. Eine wunderbare Wohnidee für Freigeister, die sich mit dem konventionellen nicht arrangieren wollen.

 

 

Bild: Luís Vieira-Flickr.