Gewehre nach Mass

Der Handwerker und Büchsenmacher Linard Guler fertigt in der Schweiz Büchsen nach Maß. Eigentlich ist Linard bereits nach einer langen Zeit als Handwerker im fast Ruhestand. Doch schon immer schlug das Herz des Handwerkers für Gewehre. Nun bleibt ihm genügend Zeit um die Büchsen mit viel Liebe zum Detail nach Mass anzufertigen. In Jäger Kreisen genießt er bereits einen guten Ruf. Dabei werden die Jagd- und Sportwaffen nach alter Tradition vom Handwerker per Hand angefertigt. Die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden werden in die Anfertigung miteinbezogen. Linard ist heute 69 Jahre alt. Das Handwerk für die Anfertigung seiner Gewehre erlernte er jedoch bereits vor 50 Jahren.

Als Handwerker immer gefragt

An den eigentlichen Ruhestand denkt der Handwerker nur bedingt. Er betreibt ein Handwerksgeschäft und ein Spezialgeschäft für Sport- und Freizeitkleidung. Jagdutensilien seien ebenfalls sehr gefragt. Im Hinterraum seines Geschäftes fertigt der Handwerker seine Unikate an. Aber nicht nur Jäger aus der Schweiz gehören zu seinen Kunden. Das Geschäft selbst befindet sich in St. Moritz. Die ideale Gegend für eine große und internationale Kundschaft. So kaufen auch viel Jetset-Gäste gerne beim Handwerker ein. Die Gewehre nach Maß sind dabei ganz besonders beliebt. Ganz in den Ruhestand gehen möchte er nicht, dennoch überlegt er seinen Laden zu verkaufen. Aber die Gewehre nach Mass ohne Linard Guler wären undenkbar. Wer nun selbst ein Unikat anfertigen lassen möchte, findet das Geschäft des Handwerkers in St. Moritz, direkt an der Via dal Bagn 53. Jäger und Waffenliebhaber werden sich hier ganz besonders wohlfühlen.

Foto: Linard Guler / Haus des Jägers, St.Moritz