Profi Werkzeug zum Holz spalten

6 mins read

Erst kürzlich hatten wir uns mit dem Thema Holz spalten beschäftigt. Schon aus den ersten Sätzen war schnell zu entnehmen, dass die Arbeit zwar die Männlichkeit betont, aber durchaus anstrengend ist. Ungeübte werden bereits nach den ersten Anschlägen in einen Erschöpfungszustand verfallen. Besonders dann, wenn das richtige Werkzeug fehlt, um Holz spalten zu können. Dabei lässt sich im Handel bei den bekannten Firmen für nur wenig Geld genau das richtige finden. Wir haben dafür einmal einen Blick auf die Produkte von Gardena geworfen. Viele Heimwerker verbinden beim Holz spalten sicherlich immer noch die gute alte Axt und das Beil mit dem Holzgriff. In Filmen und Serien ist auch genau diese zu sehen. Wer es jedoch bereits einmal in der Hand hatte, weiß wie beschwerlich es sein kann. Gardena hat bei seinen Produkten mit neuen Innovationen angeknöpft und bietet professionelles Werkzeug zum Holz spalten, das die Arbeit deutlich erleichtert. Maßgeblich ist natürlich die Vorbereitung.

Vorbereitung zum Holz spalten

Alles beginnt auch beim Holz spalten mit der Vorbereitung. Wer noch nie in seinem Leben mit Axt und Beil gearbeitet hat, sollte es langsam angehen. Lassen Sie sich Zeit, übertreiben Sie es nicht. Ganz wichtig: An den eigenen Schutz denken. Wer Holz spalten möchte, sollte nie auf Handschuhe und eine Schutzbrille verzichten. Auch festes Schuhwerk (z.B. Sicherheitsschuhe) sollten nicht fehlen. Bei den Arbeitshandschuhen kommt es auf die richtige Auswahl an. Gardena bietet zum Beispiele Gerätehandschuhe, die nicht nur schützen, sondern auch guten Halt gewährleisten. Verzichtet werden sollte darauf im eigenen Interesse auf keinen Fall. Ist die Vorbereitung erst einmal getroffen geht es ans Holz spalten

Unser Beispiel: Beil und Axt von Gardena

Warum greifen wir das Beispiel von Gardena auf?- Eigentlich ist das schnell erklärt. Im Laufe der Jahre haben wir immer wieder unterschiedliche Produkte getestet und unterschiedliche Erfahrungen machen können. Gardena fiel dabei in vielen Fällen positiv auf. Besonders die ständigen Innovationen, die unsere Arbeit als Heimwerker und Handwerker erleichtert hat. Und zum anderen der angenehme Preis, der einfach auf den Kauf von Qualität ermöglicht.

Unser Arbeitswerkzeug
Es kommt nicht mehr oft vor. Doch wenn es uns zum Ferienhaus zieht, steht Holz spalten natürlich an oberster Stelle. Immerhin soll es zum Abend warm sein. Ohne Holz geht das nicht. Dafür nutzen wir die neue Spaltaxt 2800 S von Gardena. Die scharfe Klinge ist von beiden Seiten geschliffen. Durch einen stumpfen Schneidewinkel wird eine hohe Spaltwirkung erzeugt. Ideal wenn es beim Holz spalten um Brennholz geht. Angenehm ist der Griff. Statt Holz, das im Laufe der Jahre im Halt nicht mehr angenehm ist, setzt der Hersteller auf einen Hohlgriff und darauf folgend auf eine Stiel-Verbindung, die unlösbar und sogar Bruchfest ist. Der Stiel ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Der Vorteil bei der Spaltaxt: Eine höhere Aufschlagskraft entsteht, wodurch auch die Handgelenke geschont werden.

Für uns ist besonders auch die Hammerfunktion bei der Spaltaxt 2800 S wichtig. Damit gelingt das Eintreiben von Keilen recht einfach. Einzelne Softkomponenten verhindern ein Abrutschen bei der Arbeit.

Und dazu ein Universalbeil
Zum Holz spalten setzen wir aber nicht nur auf die obige Spaltaxt, sondern auch auf ein Spaltbeil. Hierfür nutzen wir ebenfalls ein Produkt aus dem Haus Gardenia. Und zwar das Universalbeil 900 B, das ideal auch für andere Gartenarbeiten eingesetzt werden kann. Dieses besteht aus einem spezialbeschichtetem Axtkopf, womit ebenfalls eine höhere Schlagkraft erreicht werden kann. Mit einer stabilen Gürtelbefestigung kann das Beil einfach transportiert werden. Ohne großen Aufwand, auch für Ungeübte, können so Brenn- und Anzündholz geschlagen werden. Wir sehen es aber viel mehr als ein Universalbeil. So kann das Universalbeil 900 B von Gardena auch für vielfältige Gartenarbeiten genutzt werden. Interessant ist es aber auch bei Trekkingaktivitäten. Das Gewicht ist klein und das Beil passt entweder an den Gürtel oder in den Rucksack. Das Beil ist also ein universelles Hilfsmittel. Die Garantiezeit bei Axt und Beil beträgt 10 Jahre. Das überzeugt.

Unser Fazit
In den langen Jahren konnten wir viele Produkte ausprobieren. Überzeugt haben uns aber vor allem die beiden von Gardena. Sicherheit, kompromisslose Umsetzung und Innovationen machen die Werkzeuge zum absoluten Tipp zum Holz spalten. Preislich liegen beide in einem angenehmen Preis-Leistungsverhältnis. Unser Tipp lautet daher: Einfach einmal ausprobieren und überzeugen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Selbst ist der Mann – Do it Yourself Reifenwechsel für Heimwerker

Next Story

Schrauben und Klein-Werkzeug perfekt aufbewahren – so klappt´s

Latest from Blog

Tonstudio bauen

Für Musiker, genauso wie für Hobbymusikanten, ist das eigene Tonstudio ein kleiner Traum. Oft bleibt er

Alexa als Haussicherung

Sie haben wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was digitale Assistenten alles können. Alexa, Google Assistant und andere

Smart Home für das Haus

Wir von Handwerkerrat sind manchmal auch HeimautomatisierungsFans. In den letzten Jahren hat sich unser intelligentes Heimsystem

Vinyl Bodenbeläge

Wie Sie mit Vinyl Ihr Zuhause auffrischen können Wenn Sie sich nach neuen Projekten für Ihr