K.I.T.T für Handwerker

Galten die fahrbaren Untersätze der Handwerker bislang als eher langweilig und bullig, ändert sich das nun. Wir alle erinnern und dabei noch an die 1980er Jahre, in denen Michael Knight mit seinem sprechenden Auto K.I.T.T. zum absoluten Kult wurde. Noch heute ist die Serie beliebt und läuft in unzähligen Wiederholungen im Fernsehen. Die 1980er Jahre gehören aber längst der Vergangenheit an. Doch die Ideen an ein Auto mit künstlicher Intelligenz sind geblieben und sind heute ein verlockendes Angebot für jeden Handwerker. Damit kann die Kultserie von einst in der heute modernen Welt wieder ein neues Comeback erleben. Handwerker haben erstmalig die Möglichkeit, mit einem neuen Kulttransporter die Stadt zu erobern und die Kunden zu beeindrucken. Genau das richtige für das angestaubte Image im Handwerk.

Renault bietet mit seinem neuen Trafic eine Kombination aus flexiblem Transporter und künstlicher Intelligenz. Ein Untersatz der nicht nur nützlich ist, sondern auch viel Freude und Spaß beim Fahren macht. Neben der künstlichen Intelligenz besticht der neue Trafic von Renault auch mit vielen weiteren Features und einem sensationellen Multimedia-System (R-Link).

Hier mehr zum #traficrider und den neuen K.I.T.T der Straße.

… doch dieses Mal ist der Held nicht einfach ein normaler Schauspieler, sondern der Handwerker. Der Held, wenn es darum geht, Probleme schnell und unbürokratisch zu lösen.

Der K.I.T.T. für Handwerker

Renault gilt nicht ohne Grund als Nummer eins in Europa, wenn es um leichte Nutzfahrzeuge geht. Der neue Trafic beweist das wieder einmal eindrucksweise. Der Laderaum bietet mehr als 300 Liter, ein wirtschaftlicher Turbodieselmotor sorgt für niedrige Betriebskosten. Gleichzeitig ermöglicht der Renault Trafic maßgeschneiderte und individuelle Branchenlösungen für Handwerker. Der Trafic ist aber mehr als nur ein dynamisches Nutzfahrzeug. Mit seinem dynamischen Design ist der Transporter robust und fällt bereits von weitem bei der Kundschaft auf. Zusätzlich kann der Innenraum ideal zum mobilen Büro ausgebaut werden. Ein besonderer Vorteil für Handwerker, die vor allem Kunden direkt vor Ort betreuen.

Die neue Visitenkarte für den Handwerker

90 Liter Ablagefläche im Innenraum ermöglicht es nun endlich, alle Papiere und Dokumente sicher und geordnet unterzubringen. Damit befinden sich fast 14 Staufächer in dem Instrumententräger. Das größte Ablagefach bietet fast 54 Liter an Ablage an. Ein 7-Zoll Farbmonitor (Touchscreen) übernimmt die Arbeit von K.I.T.T und begeistert mit vielfältigen Funktionen. Ein zusätzlicher USB- und Klinkenanschluss steht mit dem Media Nav, ein Multimediasystem, zur Verfügung. Während Handwerker die Lieblingsmusik per Audiostream genießen oder sicher bei der Fahrt über das System telefonieren, dient der USB-Anschluss zum Abspielen von Dateien.

Der Mittelsitz wird auf Wunsch zum mobilen Büro. Hier kann direkt das Notebook bequem und sicher untergebracht werden. So lässt sich einfach arbeiten. Das Notebook kann von der Fahrer- oder Beifahrerseite bedient werden. Ein weiteres hochklappbares Schwenkbrett steht ebenfalls zur Verfügung. Selbstverständlich gibt es auch eine spezielle Tablet-Haltung (geeignet von 4,8 bis 10,6 Zoll), ebenso wie eine Halterung für das Smartphone (mit USB Anschluss kann es bequem aufgeladen werden). Nicht zu vergessen bleibt die Klimaanlage, die für Handwerker bei der Fahrt heute nicht mehr wegdenkbar ist.

Der Laderaum

Neben den technischen Highlights ist aber auch der Laderaum für Handwerker entscheidend. Mit einem Ladevolumen von 6 m³ ist der Transporter absolut großzügig. Durch die Trennwand zum Cockpit kann die maximale Ladefläche auf bis zu 4,15 Meter in der Version L2 genutzt werden. Ein maßgefertigtes Regal im Laderaum enthält wichtiges Zubehör zur Ladesicherung. Im neuen K.I.T.T bei Renault werden die Türen natürlich ohne Schlüssel geöffnet. Auch wenn Handwerker keine Hand frei haben, öffnen sich die Türen problemlos mit der Keycard.

Was der neue Wundertransporter, der neue K.I.T.T. noch so alles kann, können Handwerker direkt bei der neuen Trafic-Rider Kampagne entdecken.- Einfach klicken und begeistern lassen!

 

 

Bild: Renault
#traficriderGesponserte Artikel Renault für #traficrider