Handwerker: Wenn die Länge wichtig ist

Für Handwerker, bei denen vor allem die Länge entscheidend ist, bietet sich der Ford Transit Custom Econetic als Firmenfahrzeug an. Mit einer Breite von 1,99 Metern ist er dennoch leicht zu manövrieren. Viele Handwerker beschreiben das Fahrgefühl wie in einem PKW. Von der Rauheit wie in einem Transporter ist beim Ford Transit Custom Econetic kaum etwas zu spüren. Durch sein kurzes Vorderteil lässt sich der Transporter einfach steuern. Das hilft vor allem beim schnellen Einparken.

Ladefläche beim Ford Transit Custom Econetic überzeugt

Beim wendigen Ford Transit Custom Econetic überzeugt vor allem die große Ladefläche. So steht dem Handwerker eine Länge von 2,55 Metern zur Verfügung. Diese kann zudem auf bis zu 3,00 Metern verlängert werden. Ein ideales Fahrzeug, das sich auch viele Heimwerker wünschen würden. Damit das Einladen in den frühen Morgenstunden komfortabel und ohne Schäden durchgeführt werden kann, befinden sich im Laderaum mehrere LED-Lampen. So lässt sich auch das benötigte Werkzeug bei Dunkelheit einfach zusammensuchen.

Die Daten

Handwerker können mit dem Ford Transit Custom Econetic bis auf 157 km/h über die Autobahnen sausen. Der Verbrauch liegt bei 6,1 Liter. Der Grundpreis für das 74 kW/100 PS Modell liegt bei knapp 26.000 Euro brutto. Ein attraktiver Preis für eine große Ladefläche und komfortables Steuern. Damit wird der Ford Transit Custom Econetic vielleicht zu einem neuen Liebling beim Heimwerker.

Bild: Ford Presse