Alexa als Haussicherung

7 mins read
Alexa, Google und Co. als Smart Home für die Sicherheit

Sie haben wahrscheinlich eine Vorstellung davon, was digitale Assistenten alles können. Alexa, Google Assistant und andere können Essen bestellen, Ihren intelligenten Staubsauger aktivieren, um nach den Kindern aufzuräumen, und sogar Ihren Kaffee am Morgen starten. Aber wenn Sie nach etwas suchen, das über einfache Annehmlichkeiten hinausgeht, können sie Ihnen auch helfen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten – Alexa und andere digitale Assistenten arbeiten mit Sicherheitsgeräten in jeder Ecke Ihres Hauses zusammen. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen, wenn Sie Alexa oder einen anderen intelligenten Assistenten mit Blick auf die Sicherheit einsetzen.

Was ist Amazon Alexa?

Amazon Alexa und andere Assistenten mit künstlicher Intelligenz (KI) haben verschiedene Namen: digitale Assistenten, Smart Home Hubs und Smart Home Assistenten.

Als persönlicher Assistent für Ihr Zuhause hilft Ihnen Alexa bei der Verwaltung angeschlossener Geräte wie Thermostate, Lautsprecher, Schlösser, Kameras, Türklingeln, Glühbirnen usw. Sobald Sie Ihre intelligenten Geräte installiert und aktiviert haben, verwenden Sie ein Gerät, um viele zu steuern. Und je mehr Geräte Sie besitzen, desto mehr werden Sie sich ein einziges Gerät als zentralen Kontrollpunkt wünschen.

Diese Verwaltung ist sogar noch einfacher, da Amazon Echo, Google Home und Apple HomePod ebenfalls sprachaktivierte Lautsprecher sind. Sagen Sie den entsprechenden Befehl und die Geräte handeln, um diese Aufgabe zu erfüllen. Sie spielen Musik ab, teilen die neuesten Verkehrsmeldungen mit, verriegeln die Türen, schalten das Licht ein oder aus und aktivieren Ihr Sicherheitssystem. Die Geräte erfüllen diese Aufgaben durch das, was Amazon und Apple “Fähigkeiten” nennen, während Google einen anderen Begriff verwendet, nämlich “Aktionen”.

Was sind die Vor- und Nachteile von Sicherheit?

Wenn Sie noch nicht ganz bereit sind, sich mit Skills zu beschäftigen, machen Sie sich keine Sorgen. Sie sollten die Vor- und Nachteile von digitalen Assistenten kennen, bevor Sie sich einen zulegen. Im Folgenden finden Sie einige Stärken und Schwächen von Sicherheitssystemen für Ihr Zuhause, die häufig die Kaufentscheidung beeinflussen.

Bequemlichkeit: Sobald Sie den Smart Home-Assistenten installiert haben, werden Sie feststellen, dass sich die Geräte in Ihrem Haus viel einfacher überwachen und verwalten lassen. Wenn Sie die Aufnahmen der Sicherheitskameras in Ihrem Haus sehen oder Ihr Sicherheitssystem aktivieren, nachdem Sie ins Bett gekrochen sind, ist es ganz einfach, Alexa zu bitten, dies für Sie zu tun.

Anfälligkeit der Geräte: Viele Menschen machen sich Sorgen, dass ihre Smart Home-Geräte gehackt werden könnten, was zu physischem oder digitalem Diebstahl führen könnte. Das Risiko, gehackt zu werden, ist zwar gegeben, aber Sie können es mit den besten Sicherheitsmaßnahmen minimieren. Überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen Ihres Routers und ändern Sie die Kennwörter der angeschlossenen Geräte. Sie können auch eine Firewall sowie einen Viren- und Malwareschutz verwenden.

Verbindlichkeit: Wenn Sie mit einem Amazon Echo beginnen, sich dann aber für ein Google Home entscheiden, werden Sie feststellen, wie schwierig es ist, zwischen den Geräten zu wechseln. Scott Rosenberg von WIRED drückt es am besten aus: “Sie können die Hardware wechseln, aber Sie können nicht einfach sagen: ‘Hey, Google! Sag Alexa alles, was du über mich weißt.'” Nein, Sie müssen mit der Einrichtung von Sicherheitsgeräten und Skills ganz von vorne beginnen. Das ist mühsam. Überlegen Sie also, welcher Smart Home-Assistent Ihren Bedürfnissen entspricht (und mit welchen intelligenten Geräten er am besten zusammenarbeitet), bevor Sie sich auf einen Smart Home-Hub festlegen.

Smart Home-Konzept

Welche Befehle eignen sich für die Sicherheit zu Hause?

Am häufigsten werden Sie mit Ihrem digitalen Assistenten über Sprachbefehle interagieren. Da diese Befehle für jedes Gerät spezifisch sind, wird in diesem Abschnitt Alexa als Beispiel verwendet. Im Folgenden finden Sie einige Beispielbefehle, um zu veranschaulichen, wie Alexa Ihnen hilft, Ihr Zuhause zu automatisieren und Ihr Eigentum zu schützen:

“Alexa, zeige den Feed aus dem Hinterhof.” Wenn Sie eine intelligente Sicherheitskamera von Nest verwenden, können Sie Alexa die Logistik überlassen. Sagen Sie ihr einfach, dass sie verschiedene Videoübertragungen anzeigen oder ausblenden soll.

“Alexa, ist die Haustür verschlossen?” Einige intelligente Schlösser, wie z.B. das Kwikset Kevo, lassen sich mit Alexa integrieren, so dass Sie bestätigen können, ob die Tür verriegelt oder entriegelt ist.

“Alexa, zeige meine Haustürkamera. Intelligente Türklingeln, wie z.B. die Ring, arbeiten mit Alexa zusammen. Sie können Alexa auffordern, Ihnen über einen mit Alexa verbundenen Bildschirm in Ihrem Haus zu zeigen, wer an der Tür ist.

“Alexa, schalte das Licht im Wohnzimmer ein.” Wenn Sie intelligente Glühbirnen aus der Philips Hue-Serie verwenden, kann Alexa diese ein- und ausschalten. Auf diese Weise können Sie den Eindruck erwecken, dass mehr Personen zu Hause sind als nur Sie selbst, oder Sie können den Eindruck erwecken, dass Sie während eines Urlaubs zu Hause sind.

“Alexa, bitte ADT, das System mit der PIN 1234 zu deaktivieren”. Mehrere Sicherheitssysteme, darunter ADT, Frontpoint und Vivint, bieten Alexa-Fähigkeiten an, d.h. Sie können Alexa befehlen, Systeme zu aktivieren und zu deaktivieren, Sicherheitswarnungen zu senden und mehr.

Übrigens sind diese Systeme auch beim altersgerechten Umbau sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Wie man einen Brunnen wartet oder repariert

Next Story

Tonstudio bauen

Latest from Blog

Tonstudio bauen

Für Musiker, genauso wie für Hobbymusikanten, ist das eigene Tonstudio ein kleiner Traum. Oft bleibt er

Smart Home für das Haus

Wir von Handwerkerrat sind manchmal auch HeimautomatisierungsFans. In den letzten Jahren hat sich unser intelligentes Heimsystem

Vinyl Bodenbeläge

Wie Sie mit Vinyl Ihr Zuhause auffrischen können Wenn Sie sich nach neuen Projekten für Ihr