Tipps für den Garten

11 mins read

Schöne Gärten sprechen unsere Sinne an. Die Farben und die immense Vielfalt an Designkombinationen, der Duft, die Aromen, die Geräusche der Vögel und Insekten, die von den Pflanzen angezogen werden, und die Vielfalt der Texturen.

Wenn du das nächste Mal den Garten eines Freundes oder einer Freundin besuchst, beobachte ihn und stelle fest, was dir an ihm gefällt.  Zweifellos werden sie einige Gestaltungsprinzipien und -elemente anwenden, die in der Kunst, in der Grafik, im Bauwesen, in der Inneneinrichtung oder in der Gartengestaltung zum Einsatz kommen.

Ideen für den Garten sammeln

Einfache Konzepte können einen RIESIGEN Unterschied für die Freude an deinem Garten machen, vor allem, wenn es sich um einen Mikrogarten handelt.  Überall auf der Welt nutzen Designer diese Prinzipien, um ihre Gärten besonders schön zu gestalten.  Weniger kann wirklich mehr sein, wenn du weißt, wie.

Farbkleckse lockern das Grün auf, sorgen für Abwechslung, Kontraste und setzen Akzente. Versuche, sowohl einjährige als auch mehrjährige Blumen zu säen, z.B. Kosmen, Hortensien, Sonnenblumen und Ringelblumen.

Du musst aber nicht unbedingt Blumen pflanzen. Eine Vielzahl von Kräutern und Gemüsesorten haben auch schöne Blüten. Dazu gehören: Schnittlauch (lila), Frühlingszwiebeln (weiß), Dill (gelb), Thymian (blassrosa bis lila), Basilikum (weiß oder lila), Ananassalbei (rot), Rosmarin (lila), Rucola (weiß) sowie alle blühenden Gemüse und Früchte.

Das Gartenhaus

Ein guter Garten braucht ein Gartenhaus. Entweder, um all die Gerätschaften und Zubehörteile für den Garten gut, sicher und dekorativ zu verstauen, oder, um einen weiteren Rückzugsort zu erbauen. Ist der Garten groß genug, kann ein schönes kleines Gartenhaus ideal für ein weiteres Büro im Grünen verwendet werden. Der Aufwand dafür ist nur gering. Gleichzeitig wird der Garten aufgewertet und es entsteht sogar ein Wertanstieg der Immobilie insgesamt.

Besonders schön sind zeitlose Gartenhäuser mit Landhausstil. Wer sich jedoch nichts passendes findet, auch vielleicht aufgrund der Abmessungen, kann ein Gartenhaus nach Maß für deinen Garten errichten lassen. Die Kosten dafür sind recht übersichtlich und am Ende entsteht ein kleiner, sehr individueller Schatz, der maßgeschneidert ins Grüne eingefügt wurde.

Das kleine Häuschen kann desweiten mit einem kleinen Pool, Brunnen oder auch Statuen kombiniert werden, die passend im Garten verteilt werden. Weitere Ideen für ein passendes Domizil im Garten, wie wäre es mit einer coolen Sauna, findet sich in der Gartenhausfabrik.de.

Unkraut im Auge behalten

Außerdem werden durch bunte Pflanzenarrangements nützliche Insekten in deinen Garten gelockt, die gerne bestäuben und Schädlinge für dich beseitigen.  Blumen sind in jedem Garten ein Gewinn für beide Seiten. Unkraut sollte dabei aber stets im Auge bleiben.

Entferne Unkraut, bevor es sich ausbreitet. Kompostiere Pflanzen, die mit dem konkurrieren, was du wirklich in deinem Garten haben willst. Warum solltest du Geld verschwenden, indem du deine Pflanzennahrung und Nährstoffe mit Trittbrettfahrern teilst? Ein attraktiver und praktischer Mulch hält Unkraut von der Aussaat ab.

Du kannst auch dekorativen Mulch wie weißen Kies oder Kieselsteine verwenden, um Töpfe zu vereinheitlichen und gleichzeitig Unkraut zu verhindern Du kannst auch dekorativen Mulch wie weißen Kies oder Kieselsteine verwenden, um Töpfe zu vereinheitlichen und gleichzeitig Unkraut zu verhindern

Suche Dir ein Thema

Eine Sammlung von Pflanzen mit der gleichen Laub- oder Blütenfarbe sorgt für eine größere Wirkung.  Einen Bereich deines Gartens durch den geschickten Einsatz von Farben zu thematisieren, ist ein einfacher Trick, den du anwenden kannst.  Sieh dir jetzt die Farben in deinem Garten an.  Könntest du sie umstellen, um eine bessere Wirkung zu erzielen? Wenn du z. B. vier oder sechs gleichfarbige Blumen in einen Topf pflanzt, hat das eine größere Wirkung als wenn du nur eine einzige Blume hinzufügst.

Wenn du diese mit einer anderen kontrastierenden Farbe umrandest, wird das Bild eingerahmt. Dieses einfache Prinzip sorgt für Ausgewogenheit und nutzt einen weiteren Gestaltungstrick – die Wiederholung. Du kannst diese einfache Technik auch erreichen, indem du den Rand eines Gartenbeets mit einer Beetpflanze bepflanzt. Oder betone die Form und Farbe des Behälters durch wiederholte Bepflanzung. Weiß, Silber oder Grau und Blau wirken gut, wenn sie mit den meisten anderen Farben kombiniert werden.

Gartenkunst

Gartenkunst kann jede Art von Ornament, Sammlung, Fundstück, Statuen oder etwas Selbstgemachtes sein. Wenn du deinem Garten dekorative Gegenstände hinzufügst, spiegelt er deine Persönlichkeit wider und verleiht deinem kleinen Raum Charakter. Füge einen Hauch von Laune hinzu, indem du etwas Einfaches wie diese Vogel-Ornamente auf einem Tisch im Freien aufstellst

Mit etwas Schlichtem wie diesen Vogelornamenten auf einem Tisch im Freien kannst du einen Hauch von Laune verbreiten

 Hast du eine kahle Wand, die du verstecken musst? Bist du zur Miete und kannst die Außenwände nicht streichen? Dann kannst du eine Bambusjalousie als Hintergrund für deine Pflanzen aufhängen. Oder befestige Stoff an einem leichten Holzrahmen in einer kontrastierenden Farbe und platziere deine Töpfe und Möbel davor. Das ist mobile Dekoration und kann dir helfen, deinen Außenbereich für wenig Geld zu genießen.  Du kannst dieses Konzept auch in Innenräumen anwenden.

Bunte Töpfe oder Gefäße

Besondere Pflanzgefäße können den Blick auf eine bestimmte Pflanze oder einen bestimmten Bereich lenken. Ein Pflanzgefäß mit einem Farbklecks ist ein einfaches Beispiel für “weniger ist mehr”. Dieser besondere Blumenkasten hat ein einfaches, kontrastreiches lila Thema mit Blumen, die in einem Thriller- und Filler-Design ausgewählt wurden

Dieser besondere Blumenkasten hat ein einfaches, kontrastreiches lilafarbenes Thema mit Blumen, die in einem Thriller-Spiller- und Filler-Design ausgewählt wurden. Hast du einen besonderen Topf, der ein Statement ist? Oder einen schweren Topf oder einen mit einem schönen Obstbaum oder einer Lieblingspflanze darin?  Auch hier kannst du Gestaltungstechniken einsetzen, um dieses Element wichtiger aussehen zu lassen.

Indem du die Größe der Pflanzen oder Töpfe, mit denen du ihn umgibst, kontrastierst, kannst du den Topf, den du hervorheben willst, als Hauptmerkmal in den Vordergrund stellen.  Achte darauf, dass die Pflanzen, die du um ihn herum stellst, kleiner sind als der Haupttopf.  Das hilft, eine Einheit zu schaffen, da sich der Blick auf den Haupttopf und dann auf den Rest des Gartens richtet.

Essbare Kräuter und Blumen

Kräuter liefern frische Zutaten für die Küche, haben essbare Blüten, bilden attraktive Beete und verströmen ein angenehmes Aroma.

Wähle Kräuter wie krause Petersilie, Schnittlauchbüschel, Zitronenthymian und kompaktes griechisches Basilikum mit Ringelblumen, Veilchen.  Sie sorgen nicht nur für Abwechslung in der Farbe, sondern auch für Schönheit, Geschmack und Struktur.

Etwas Besonderes

Das kann zum Beispiel eine Pflanze, eine Statue, ein Gartenkunstwerk oder sogar ein Gartenmöbel sein.  Was auch immer für dich besonders ist, hebe es hervor, indem du den Blick darauf lenkst.  Das kannst du zum Beispiel so machen:

Wähle eine Pflanze, die im Mittelpunkt steht, z. B. einen ertragreichen Zitrusbaum im Topf, und stelle ihn in die Mitte deines Balkons oder deiner Veranda. Wenn du aus der Tür kommst, sollte sie dir sofort ins Auge fallen.  Verwende einen Topf oder ein Gefäß, das sich farblich von den anderen abhebt, damit es einen Akzent setzt.  Bepflanze den Sockel des Baumes mit bunten einjährigen Pflanzen oder Bodendeckern.  Positioniere die Pflanzen auf beiden Seiten des Topfes niedriger, damit der Blick zuerst auf den Baum als höchsten Punkt fällt.

Kunst im Freien kann viele Formen annehmen und aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden.  Von Kunstwerken in Töpfen, auf Tischen oder Möbeln bis hin zu Rahmen und Sammlungen, die an der Wand befestigt werden, können sie für Gesprächsstoff und Aufmerksamkeit sorgen oder dein Zimmer im Freien thematisieren. So gelangst du einfach zu deinem Traumgarten!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Previous Story

Hauswert steigern

Next Story

Personalgewinnung im Handwerk

Latest from Blog

Hauswert steigern

Mit diesen Maßnahmen kann der Wert einer Immobilie deutlich gesteigert werden. Einige Tipps zur Wertsteigerung haben

Wasserschaden Tipps

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Haus nach einem Wasserschaden wiederherstellen und verhindern können, dass er

Abflussreinigung

Die Abwassersysteme in allen Häusern sind mit Abflussleitungen verbunden. Abflüsse aus Ihrer Dusche, Toilette oder dem