Kühlschrank entsorgen

Hat der alte Kühlschrank lange genug seine Dienste getan oder ist er Defekt, lässt sich eine Entsorgung nicht mehr vermeiden. Da die Geräte umweltbelastende Stoffe enthalten ist eine Wild-Entsorgung nicht möglich. Ältere Geräte enthalten sogar oft noch FCKW, was eine gesonderte Entsorgung unumgänglich macht.

Kühlschrank entsorgen, wohin damit

Private Haushalte können ihre Altgeräte in der Regel auf dem Wertstoffhof/Recyclinghof entsorgen. Dafür ist je nach Gemeinde oder Stadt eine kleine Gebühr zu bezahlen (15 – 30 Euro). In einigen Städten befinden sich auch die so genannten eBoxen. Allerdings eignen sich diese nur für kleine Kühlgeräte. In Berlin werden im Rahmen der Sperrmüllabfuhr sogar bis zu 8 Elektrogroßgeräte entgeltfrei mitgenommen.
Sie können aber auch bei Entsorgungsamt anrufen und eine Abholung vereinbaren. Die Preise dafür sind meistens übersichtlich und ersparen Ihnen viel Ärger.

Alternativen zur Entsorgung

Ist der alte Kühlschrank noch funktionsfähig, kann er alternativ auch zur kostenlosen Abholung in Online-Anzeigenmärkten angeboten werden. Oder aber für ein geringes Entgelt. Einige Elektrohändler bieten zudem von Zeit zu Zeit Aktionen „Alt gegen Neu“. Ihren alten Kühlschrank können Sie dort bei Kauf eines neuen anrechnen lassen. Dieser wird dann automatisch mit der Anlieferung des Neugerätes entsorgt. Erkundigen Sie sich einfach bei Ihrem Händler. Einige rechnen das Altgerät zwar nicht an, bieten aber bei Neukauf die kostenlose Entsorgung mit an. Aber auch gemeinnützige Einrichtungen holen gerne einen funktionsfähigen Kühlschrank ab!

Schnell-Leitfaden Kühlschrank Entsorgung

  • Händler anfragen, ob mit Neukauf Entsorgung Altgerät vereinbart werden kann
  • Ansonsten Sammelstellen/Wertstoffhof anfragen und dort abgeben
  • Bei fehlender Transportmöglichkeit, erfolgt gegen Aufpreis die Abholung
  • Teilweise erfolgt bei Gemeinde/Stadt sogar die Entsorgung kostenlos

Den nächsten Wertstoffhof oder eine Abholservicestelle nennt Ihnen Ihr Bürgerbüro. Anruf oder ein Blick auf die Homepage genügt.