Leinwandbilder – wir beweisen, dass sie immer noch in Mode sind!

Es scheint so zu sein, dass man sich kaum eine mehr traditionelle und altmodische Dekorierung vorstellen kann als Leinwandbilder, nicht wahr? Gemälde auf Leinwand sind das, was tatsächlich seit Jahrhunderten an die Wände unserer Häuser angebracht wird. Kann so eine Dekoration mit ihrer langlebigen Geschichte überhaupt noch in Mode sein?

Es mag auf den ersten Blick den Anschein haben, dass die letzten Jahre in der Welt der Innenarchitektur unter dem Zeichen der Plakate vergangen sind: Plakate wurden noch vor kurzem als etwas viel wertvoller betrachtet im Vergleich mit Flyern, sie haben die Herzen von vielen Menschen, die ihre Vierwände einrichten oder gestalten, gewonnen. Soll das etwa bedeuten, dass klassische Leinwandbilder auf das Abstellgleis geschoben wurden? Durchaus nicht! Leinwandbilder haben heutzutage nur ein bisschen eine andere Funktion zu spielen: diese Funktion ist von jeder Person, die  ein gutes Händchen für Innenarchitektur hat, sicher problemlos zu verstehen.

Die besten Leinwandbilder für jedes Zuhause

Man sollte zunächst einmal begreifen, dass sich die Materialien für Leinwandbilder seit den Zeiten von Leonardo da Vinci, Picasso sehr verändert haben – bemerkt die Designerin von der Firma https://myloview.de/ – Heutzutage können wir Bilder in großem Umfang produzieren und dabei moderne Leinwände und Drucktechnologien verwenden. Das hat dazu beigetragen, dass Leinwandbilder zum Allgemeingut geworden sind, das für alle zugänglich und erschwinglich ist. Das Ausmaß der Leinwandbilder ist inzwischen so groß geworden, wie das von den Plakaten. Wir können also Inhalte – Grafiken haben – so wie es bei den Plakaten der Fall ist, jedoch in einer mehr eleganten und stilvollen Form eines auf einer Leinwand aufgezogenen Bildes. Es ist eine super Idee, um gewisse Inhalte in den Innenraum zu schleichen, die wir normalerweise in Form eines Posters nicht getan hätten: Leinwand macht die Inhalte einfach ernsthafter!

Eine Leinwand ermöglicht es, einen interessanten Effekt der Spannung zwischen dem modernen Inhalt und der bekannten, traditionellen Form zu erzielen (man könnte sogar von einem Kontrast-Effekt reden). Dank dieser Kombination auf der Ebene „Moderne Inhalte – traditionelle Form“ ist es möglich, dass Leinwandbilder sowohl in modernen Interieurs, als auch in denjenigen Innenräumen verwendet werden können, die in einem etwas altmodischen Stil eingerichtet sind. In den beiden Fällen wirken Leinwandbilder sehr interessant und erfrischend!

Zudem können die Leinwandbilder auch da verwendet werden, wo ihre älteren Cousins es sicherlich nicht geschafft hätten und dies aufgrund des Leinwandmaterials, das heutzutage verwendet wird: es ist nämlich kein typisches Canvas-Gewebe, das man in alten Zeiten benutzt hat. Moderne Leinwandbilder können also zum Beispiel im Badezimmer, in der Küche und in den anderen Innenräumen verwendet werden, in denen die Bilder den nachteiligen Faktoren wie Feuchtigkeit oder erhöhte Temperatur ausgesetzt werden. Im Prinzip kann man sagen, dass es bei der Verwendung von Leinwandbildern keinerlei Einschränkungen gibt: Endlich kann man der Phantasie freien Lauf lassen!

Leinwandbilder für das Wohnzimmer: unendliche Möglichkeiten

Vielleicht ist der größte Vorteil der modernen Leinwandbilder die Möglichkeit, dass man die Leinwände mit nahezu beliebigen Inhalten bedrucken kann. Stellen Sie sich mal vor, welche großen Chancen diese Möglichkeit mal öffnet! Möchten Sie ein Leinwandbild mit dem Logo Ihrer Firma, mit Ihrem eigenen Foto als Motiv oder Ihrem Lieblingssänger haben? Kein Problem! Oder möchten Sie lieber eine von Ihnen selbst frei gewählte Grafik auf dem Bild bekommen? Bei den Leinwandbildern ist das alles möglich!

Moderne Leinwandbilder sind ideale Dekorationsartikel für Leute, die genau wissen, was sie wollen und die eine sehr klare Vorstellung davon haben, was und wie sie dekorieren möchten – sagt uns der Experte der Innenarchitektur von der Firma https://myloview.de/bilder/. Wenn sich zum Beispiel Ihr Kind eine Zimmerdekorierung wünscht, die an das Unterwasserreich von Meerjungfrauen anknüpft, dann können Sie einfach und problemlos Leinwandbilder erstellen lassen, die zu einem solchen Design passen werden. Und wenn Sie ein besonders beliebtes Foto durch ein Porträt im alten Stil ersetzen möchten – vielleicht ein Hochzeitsbild? Wir werden es gerne für Sie tun!

Darüber hinaus können moderne Leinwandbilder an unsere persönlichen Bedürfnisse angepasst werden – was die alten Gemälde auf Leinwand leider nicht können. Wenn uns eine Grafik gefällt, dann  können wir sie in einem beliebigen Format drucken lassen, je nachdem, welche Bildgröße wir gerade so brauchen. Das gleiche Muster kann sowohl in Form eines Kleinbildes über einen Schreibtisch kommen, als auch als großformatiges Leinwandbild, das als die wichtigste Dekoration des Wohnzimmers aufgehängt wird. Bei uns liegt auch die Entscheidung in Bezug auf die mögliche Einrahmung des Leinwandbildes: wollen wir die haben oder auch nicht? Leinwandbilder werden so hergestellt, dass die ganze Leinwand bedruckt wird – es gibt keine leeren und unschönen Stellen, die dann in der Regel einen Deckelrahmen erfordern.

Ein gerahmtes Leinwandbild ist ideal für Personen, die viel Wert darauf legen, dass bei der Innenraumeinrichtung ein wenig von dem altmodischen Deko-Charakter beibehalten wird, und dies aufgrund der Tatsache, dass gerade ein traditionell elegantes Interieur arrangiert wird. Im Gegensatz zu gerahmten Leinwandbildern passen dagegen Leinwandbilder ohne Rahmen perfekt in jeden modernen Innenraum, vor allem in diejenigen Interieurs, die minimalistisch, skandinavisch oder auch im Boho-Stil eingerichtet sind. Es ist erwähnenswert, dass je größer das Leinwandbildformat ist, desto besser sieht es ohne Rahmen aus, und umgekehrt: Der Look der kleinen Leinwandbilder wird dank deren Einrahmung wesentlich verbessert.