Hoftorantrieb ein toller Luxus

Die meisten Garten- und Hoftore erstrahlen noch in alter Manier. Sie müssen schwerfällig mit der Hand geöffnet werden. Gerade wenn Sie es eilig haben und mit dem Auto aus dem Grundstück wollen, das Hoftor aber noch geschlossen es, wird es ärgerlich. Das gilt besonders dann, wenn es auch gerade noch regnet oder es draußen so kalt oder warm ist, dass weitere Unannehmlichkeiten dazukommen.
Dabei könnte es mit einem Hoftorantrieb doch so einfach sein. Es reicht ein kurzer Griff zum Funksender. Durch den elektrischen Antrieb öffnet sich Ihr Tor wie von Geisterhand. Ganz ohne Probleme und vollkommen trocken können Sie aus der Hofeinfahrt rausfahren und die Zeit genießen.

Einbau recht einfach

Fast alle Hoftore können mit wenig Aufwand nachgerüstet werden. Preislich beginnt das bereits ab 300 Euro. Der Komfort ist dabei nicht mit Geld aufzuwiegen. Ein Pluspunkt bei den Hoftorantrieben ist die lange Lebensdauer. Die elektrischen Helfer zeigen sich recht robust und können so den Komfort deutlich erhöhen.

Die Firma Trinal bietet unterschiedliche Torantriebe, die einfach nachgerüstet werden können und sich als sehr robust erweisen. Einbaubar sind sie sowohl für neue als auch ältere Tore. Dabei stehen unterschiedlichste Produkte zur Verfügung, je nachdem wie groß und schwer ihr Hoftor ist. Je nachdem welches Hoftor vorhanden ist, kann zwischen einem Schiebetorantrieb oder einem Drehtorantrieb ausgewählt werden. Der Einbau ist recht einfach und kann auch in Eigenregie erfolgen.
Selbstverständlich können auch mehrere Sender vorhanden sein, so dass jeder Bewohner einen komfortablen Sender dabei hat.

Bessere Sicherheit

Ein mechanisches Hoftor bleibt gerne einmal offen oder wird nach der Einfahrt nicht geschlossen. Es kostet einfach viel Zeit. Mit einem Hoftorantrieb ist das künftig nur noch ein Knopfdruck. So haben Dritte es nicht mehr ganz so leicht, Zutritt zu ihrem Grundstück zu bekommen.
Gleichzeitig kann aber auch die Sicherheit mit einer Infrarot-Lichtschranke verbessert werden. Damit kann niemand zu Schaden kommen. Die Lichtschranken verhindern ein Schließen, wenn noch jemand zwischen den Toren steht oder ihr Wagen plötzlich noch dazwischen stehen sollte. Ist das der Fall, wird der Schießvorgang sofort gestoppt.
Ein Hoftorantrieb ist also wesentlich mehr als Luxus. Es macht das Leben einfacher, bietet aber gleichzeitig auch mehr Sicherheit.

 

Bildquellenangabe: Thorsten Pahlke / pixelio.de