Spachtelarbeiten Innen [Sponsored]

Wenn es um Spachtelarbeiten im Haus geht, eignen sich die unterschiedlichsten Produkte von Molotfill dafür am besten. So dient das Spachtelpulver des Herstellers nicht nur zum Ausbesser und Füllen, sondern auch zum Spachteln und Glätten. Das alleine ist sicherlich noch keine Besonderheit. Das wichtigste aber kommt. Das Spachtelpulver von Molotfill verfügt über hervorragende Eigenschaften, die das Verarbeiten für Heimwerker und selbst Laien zum Kinderspiel werden lässt. So kann die Spachtelmasse nach dem Anrühren in einer Stunde verarbeitet werden. Die meisten anderen Produkte bringen keine so lange Verarbeitungszeit mit sich. Bei Moltofill können Sie sich also durchaus etwas mehr Zeit lassen und die Arbeiten ohne Stress in aller Ruhe beginnen.

Das sind die Eigenschaften von Moltofill aus dem Hause Molto:

  • Ca. 1 Stunden an Verarbeitungszeit
  • Ca. 2 Stunden Trocknungszeit
  • Alles in einem Arbeitsgang

Spachtelpulver das überzeugt

Gerade bei Spachtelarbeiten, die letztlich immer wieder anfallen, geht es um Einfachheit aber auch Komfort. Letzteres vor allem in den Punkten der Verarbeitung. Ist die Spachtelmasse erst einmal angerührt, soll sie danach nicht nur lange zu verarbeiten sein, sondern auch schnell trocknen. Schließlich kommt nach dem Spachteln der Überstrich. Heimwerker haben viele Baustellen. Es muss schnell gehen. Unter diesem Aspekt eignet sich also die Spachtelmasse von Molto besonders. Hergestellt wird sie von Molto.

Wie die Verarbeitung professionell von statten geht, erfahren Sie in dem nachfolgendem Video:


Ein Produkt für viele Fälle

Verfügbar ist die Spachtelmasse in unterschiedlichen Packungsgrößen. So zu Beispiel als kleine Packung mit 500 g bis hin zur Großpackung von 5 Kg und anderen Größen. Verarbeitet werden kann das Produkt bereits ab 5 Grad. Das Schöne: Gefällt die Arbeit nicht, können Ausbesserungen innerhalb von 60 Minuten noch erfolgen. So macht das Leben als Heimwerker wieder richtig Spaß!

Mehr Infos und wertvolle Ratschläge gibt es auf der Seite von Molto. Unbedingt einmal besuchen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter News. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.